Erdesbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kusel (Rheinland-Pfalz) und gehört der Verbandsgemeinde Altenglan an. Auf einer Höhe von von 201 Metern NHN und einer Gesamtfläche von 3,93km² leben zur Zeit knapp 600 Einwohner. Durch den Ort führt die Bundesstraße 420, die in nördlicher Richtung nach Ulmet und in südlicher Richtung nach Patersbach führt. Über die Bundesstraße erreicht man den Autobahnanschluss Kusel in 15 Minuten. Der Ort wird vom Glan durchzogen, der Erdesbach von südlicher nach nördlicher Richtung durchfliesst. Die Draisinentour führt auf der ehemaligen Bahnstrecke von Lauterecken nach Altenglan durch Erdesbach, entlang des alten Erdesbacher Bahnhofs.

Ortswappen

Die Mitra im Wappen verweist auf die frühere Zugehörigkeit zum Bistum Reims. Der Löwe entstammt dem Wappen der Wittelsbacher, dem Herrschergeschlecht von Pfalz-Zweibrücken.

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl per Mehrheitswahl gewählt werden.

Er setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Ortsbürgermeister

Ralf Lukas

1. Beigeordneter (und stellv. Bürgermeister)

Thomas Ganter

2. Beigeordneter (und stellv. Bürgermeister)

Alexander Altmaier

Beisitzer

Alexander Baus, Gerhard Hamm, Rüdiger Jung, Nick Kuntz, Franz Fuchs, Yvonne Morgenstern, Martin Grub, Jürgen Straß, Manuel Allmann, Paul Schöpke